PEP4Kids Erziehungsprogramm

PEP4Kids Das Positive ErziehungsProgramm

PEP4Kids Das Positive ErziehungsProgramm

PEP4Kids ist ein praxisnaher Kurs für Eltern, die ihren Kindern ein gesundes Selbstbewusstsein vermitteln und Familie als lebensfördernden, geborgenen Ort gestalten wollen.

Diese Ziele können Sie mit wenigen, leicht umzusetzenden PEP-Strategien erreichen:

  • Bejahen der Elternschaft
  • Fördern einer positiven Beziehung in der Familie
  • Fördern von Verbindlichkeit und Konsequenz
  • Leben von Werten und Glaubensvorstellungen
  • Sorgen für eine sichere Bewältigung des Alltags
  • Setzen von realistischen Erziehungszielen
  • Für sich selber als Eltern sorgen.

Was beinhaltet der Kurs?

Mit einem Informationsvortrag wird PEP vorgestellt.

Interessierte Erzieher können dann an vier Kursabenden teilnehmen, an denen die Strategien von PEP erarbeitet und eingeübt werden.

Nach den 4 Kurseinheiten erhalten Eltern über 4 Wochen hinweg ein Telefoncoaching als individuelle Hilfe zur Umsetzung ihrer Erziehungsziele.

Kurstermine: nach Absprache

Kursgebühr: Fr. 220.- pro Familie (max. 2 Teilnehmer pro Familie) inklusiv 4 TelefonCoachings

Weitere Informationen: www.pep4kids.de